Ein Jahr für sich und für andere.

Kultur- und Jugendprojekte e.V.

Unternehmensleitbild

Die Vielfältigkeit als Chance erleben und nutzen. Das bedeutet für dich: Ein Berufsfeld mit vielen verschiedenen Perspektiven kennenlernen! Ausprobieren, was du kannst und machen möchtest! Viele andere junge Menschen treffen, die auch in der Berufsstarterphase sind! Viele Referenten kennenlernen, die in unterschiedlichen Hauptberufen tätig sind! Kontakte aufbauen und nutzen! Beratende und unterstützende Begleitung in allen relevanten Fragen!

Unternehmensinfo

Wir, Kultur- und Jugendprojekte e.V., bieten in Kooperation mit dem bpa die Möglichkeit an, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich der Altenpflege und -betreuung zu absolvieren.

Du möchtest mehr wissen?

oder uns persönlich etwas fragen?

Angebotene Ausbildungsberufe

Beschreibung des Ausbildungsberufs

„Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) wurde für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen eingerichtet, die etwas bewegen möchten:

Gemeinsam mit anderen für andere da zu sein, ist eine Erfahrung fürs Leben – und ein Gewinn für alle! Wer bereit ist, sich aktiv mit dem Leben und den Problemen älterer oder behinderter Menschen zu beschäftigen und Lust auf zielgerichtete Teamarbeit hat, kann während eines FSJs viel Neues entdecken – um sich herum und an sich selbst. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält die Chance, das FSJ mitzugestalten und das Beste für sich daraus zu machen.

Zum Beispiel:

  • die Zeit bis zum nächsten Lebensabschnitt mit etwas Sinnvollem zu überbrücken,
  • einen Einstieg für eine mögliche Ausbildung in der Pflege zu nutzen,
  • einen offenen Weg vom Hineinschnuppern bis zur Berufsfindung im Sozialbereich zu finden,
  • ein Praktikum für eine Weiterbildung oder ein Studium zu absolvieren.

Aber ganz gleich, was nach dem FSJ geplant ist, in jedem Fall lernen FSJ-Teilnehmende etwas fürs Leben: soziale Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein.“

(vgl.: https://www.fsj.bpa.de/Das-FSJ.528.0.html)

Zum Freiwilligen Sozialen Jahr gehören neben der praktischen Tätigkeit in den Einrichtungen 25 begleitende Seminartage pro Jahr. Der Kultur- und Jugendprojekte e.V. organisiert und gestaltet diese regionalen Treffen in unterschiedlicher Form.

Wochenseminare bilden einen wesentlichen Bestandteil dieser pädagogischen Begleitung. Die inhaltlichen Schwerpunkte im Rahmen der erlebnisorientierten Unterrichtsformate setzt unser Team praxiserfahrener ReferentInnen und PädagogInnen um. Einen Eindruck davon vermittelt der verlinkte Film.

Erforderliche Qualifikation

16-26 Jahre 

erfüllte Vollzeitschulpflicht

Ausbildungsvergütung

Taschengeld in Höhe von 275,- bis 423,- EUR

Sozial-Leistungen

Im FSJ bist du kranken- und sozialversichert und das Kindergeld wird fortgezahlt.

Bewerbungen an

Kultur- und Jugendprojekte e.V.

Tangstedter Str. 32

25462 Rellingen

info@kjp-ev.de

Wähle Deinen gewünschten Termin aus: