Handwerkskammer Lübeck

In der Handwerkskammer Lübeck unterstützen wir Jugendliche bei der Ausbildungsplatzsuche und Betriebe, passende Auszubildende zu finden. AnsprechpartnerInnen im Kreis Pinneberg:
- Antje Gerdau - Quickborn, agerdau@hwk-luebeck.de, Tel. 04106-8091900
- Birgit Wacker -für Geflüchtete, Elmshorn, bwacker@hwk-luebeck.de, M. 01590-4390523 beide Passgenaue Besetzung unterstützt durch Wirtschaftsministerium und EU
- Torben Flohr- Ausbildungsberater, Lübeck, tflohr@hwk-luebeck.de, Tel. 0451-1506-226

Deine Vorteile bei uns

gute Ausbildungsbetriebe

  • nach Ausbildungsabschluss i.d.R. sehr gute und langfristige Perspektive im Betrieb
  • sehr gute Karrierechancen durch Weiterbildung und Meisterprüfung (Betriebsleitung, Selbstständigmachen, Studium)
  • gesuchte Fachkraft nach Ausbildung

Ausbildungsberufe von Augenoptiker/in bis Zimmer/in …
Mehr als 130 Berufe im Handwerk sowie kaufmännische Ausbildungen in Handwerksbetrieben.
hwk-luebeck.de/servicecenter/lehrstellenboerse.html
Für weitere Ausbildungsstellen ruft uns gerne an.

Größe des Unternehmens

Die Handwerkskammer Lübeck hat ca.
20.000 Mitgliedsbetriebe.

Was solltest Du mitbringen

Erforderliche Qualifikationen
Im Handwerk gibt es gute Einstiegsmöglichkeiten mit jedem Schulabschluss.
ESA (Hauptschulabschluss) und MSA (Realschulabschluss) sind gute Voraussetzungen in einem der über 130 Ausbildungsberufe nach erfolgreichem Abschluss den Gesellenbrief/Gesellinnenbrief zu bekommen. Und somit eine gute Perspektive als gesuchte Fachkraft. Mit mindestens super gutem MSA besteht die Möglichkeit, parallel zur Ausbildung, die Fortbildung Technische/r Betriebswirt/in zu machen. Mit FH-Reife oder Abi können auch Ausbildung und Studium kombiniert werden als

Dein Weg zu uns

Email, telefonisch, schriftlich

  • Lebenslauf, Zeugnis
  • Keine Bewerbungsfrist, Bewerbung ist ganzjährig möglich
Wähle Deinen gewünschten Termin:
Weitere Firmen