Stadt Pinneberg

Lage und Infrastruktur haben die Stadt Pinneberg mit ca. 43.000 Einwohnerinnen/Einwohnern zu einem beliebten Standort gewerblicher Unternehmen gemacht. Ihre direkte Lage an der A 23, die Anbindung an den überregionalen Bahnverkehr und der Anschluss an das Hamburger ÖPNV-Netz sowie die vorhandenen Naherholungsgebiete mit div. Freizeitmöglichkeiten tragen zur Attraktivität der Stadt im Nordwesten der Metropolregion Hamburg bei.

Die Stadt Pinneberg mit rd. 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet Dir ein modernes Arbeitsumfeld und eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Aufgrund der hohen Altersquote unter den Mitarbeitern/Innen bei der Stadtverwaltung Pinneberg freuen wir uns besonders auf den Zugang von Nachwuchskräften. Derzeit beschäftigen wir insgesamt 13 Auszubildende/Beamtenanwärter/innen, wobei wir zukünftig noch eine höhere Anzahl von Ausbildungsplätzen zur Verfügung stellen möchten.

Die Stadt Pinneberg entwickelt sich zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen und bietet Dir als Arbeitgeber neben einem modernen Arbeitsumfeld und interessanten und vielfältigen Aufgabenbereichen auch eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Bürgerorientierung und Kundenfreundlichkeit sind dabei unsere höchsten Grundsätze. Bei allem was wir tun, steht das Gemeinwohl an oberster Stelle.

Angebotene Ausbildungsberufe

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Beschreibung des Ausbildungsberufs

Wir bieten dir eine dreijährige Ausbildung in einer optimalen Kombination: theoretische Ausbildung an der Verwaltungsakademie in Bordesholm von insgesamt rund 4 Monaten und Besuch der Berufsschule in Pinneberg (1- 2 x wöchentlich) sowie eine 32-monatige berufspraktische Ausbildung in verschiedenen Praxisstationen in unserem Hause. Deine Einsatzgebiete liegen überwiegend in service-orientierten Dienststellen mit Kundenkontakt. Dabei nutzt du die modernen Kommunikationstechniken.

Du verfügst über eine rasche Auffassungsgabe und interessierst dich für rechtliche, soziale und wirtschaftliche Zusammenhänge? Du bist bereit, dich flexibel in neue Tätigkeitsgebiete einzuarbeiten? Du bringst bürgerorientiertes Verhalten sowie Geschick und Freude im Umgang mit Menschen sowie Teamgeist mit? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Mit dieser Ausbildung wirst du auf die Übernahme von Sachbearbeitungsfunktionen in eigenverantwortlich zu betreuenden Aufgabengebieten vorbereitet. Du kannst diese Chance nutzen und dich durch Motivation, Engagement und Zielstrebigkeit die Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Zukunft schaffen.

Weitere Informationen erhältst du von unserem Ausbildungsleiter, Herrn Reul (Tel. 04101/211-217). Deine Bewerbungsunterlagen kannst Du uns sowohl per E-Mail an (email: Reul@Stadtverwaltung.Pinneberg.de text: Reul@Stadtverwaltung.Pinneberg.de) oder Kreutzfeldt@Stadtverwaltung.Pinneberg.de als auch per Post zuschicken.

Bewirb dich bis zum 30.09.2020 für das Ausbildungsjahr 2021!

Erforderliche Qualifikation

Kreutzfeldt@Stadtverwaltung.Pinneberg.demindestens mittlere Reife mit einem Zeugnisdurchschnitt „befriedigend“ oder einem guten Hauptschulabschluss sowie eine Deutsch- und Mathematiknote mit „befriedigend“

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

Sozial-Leistungen

z.B.:
– Vermögenswirksame Leistungen
– Betriebliche Altersvorsorge
– Gesundheitsmaßnahmen

Bewerbungen an

PDF anzeigen

Stadtobersekretäranwärter (m/w/d)

Beschreibung des Ausbildungsberufs

Wir bieten dir eine zweijährige Ausbildung im Vorbereitungsdienst der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, in einer optimalen Kombination: theoretische Ausbildung an der Verwaltungsakademie in Bordesholm von insgesamt rund 8 Monaten sowie eine 16-monatige berufspraktische Ausbildung in verschiedenen Praxisstationen in unserem Hause. Dabei wirst du als Anwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf eingestellt. Deine Einsatzgebiete liegen überwiegend in serviceorientierten Dienststellen mit Kundenkontakt. Dabei nutzt du die modernen Kommunikationstechniken.

Weitere Informationen erhältst du von unserem Ausbildungsleiter, Herrn Reul (Tel. 04101/211-217).

Du verfügst über eine rasche Auffassungsgabe und interessierst dich für rechtliche, soziale und wirtschaftliche Zusammenhänge? Du bist bereit, dich flexibel in neue Tätigkeitsgebiete einzuarbeiten? Du bringst bürgerorientiertes Verhalten sowie Geschick und Freude im Umgang mit Menschen sowie Teamgeist mit? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Mit dieser Ausbildung wirst du auf die Übernahme von Sachbearbeitungsfunktionen in eigenverantwortlich zu betreuenden Aufgabengebieten vorbereitet. Du kannst diese Chance nutzen und dich durch Motivation, Engagement und Zielstrebigkeit die Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Zukunft schaffen.

Weitere Informationen erhältst du von unserem Ausbildungsleiter, Herrn Reul (Tel. 04101/211-217).
Deine Bewerbungsunterlagen kannst Du uns sowohl per E-Mail an (email: Reul@Stadtverwaltung.Pinneberg.de text: Reul@Stadtverwaltung.Pinneberg.de) oder (email: Kreutzfeldt@Stadtverwaltung.Pinneberg.de text: Kreutzfeldt@Stadtverwaltung.Pinneberg.de )als auch per Post zuschicken.

Bewirb dich bis zum 30.09.2020 für das Ausbildungsjahr 2021!

Erforderliche Qualifikation

mindestens mittlere Reife mit einem Zeugnisdurchschnitt „befriedigend“ sowie eine Deutsch- und Mathematiknote mit „befriedigend“, • deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union

Ausbildungsvergütung

Ausbildungsbezüge (Brutto/Monat): 1.134,60 €

Sozial-Leistungen

z.B.:
– Vermögenswirksame Leistungen
– Betriebliche Altersvorsorge
– Gesundheitsmaßnahmen

Bewerbungen an

PDF anzeigen

Bachelor of Arts Public Administration (m/w/d)

Beschreibung des Ausbildungsberufs

Im Rahmen eines dualen dreijährigen Bachelorstudiums bieten wir dir die optimale Kombination aus 6 Theorietrimestern an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz und 3 Praxistrimestern in unserem Hause. Dabei wirst du im Beamtenverhältnis auf Widerruf als Stadtinspektoranwärter/in eingestellt.

Du bist bereit, dich flexibel in neue Tätigkeitsgebiete einzuarbeiten und Führungsaufgaben zu übernehmen? Du bringst Geschick sowie Freude im Umgang mit Menschen, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein mit? Du willst nach Abschluss eines vielseitigen praktischen und theoretischen Studiums an der Lösung von anspruchsvollen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Problemstellungen in einer Stadtverwaltung mitarbeiten? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Weitere Informationen erhältst du von unserem Ausbildungsleiter, Herrn Reul (Tel. 04101/211-217).
Deine Bewerbungsunterlagen kannst Du uns sowohl per E-Mail an (email: Reul@Stadtverwaltung.Pinneberg.de text: Reul@Stadtverwaltung.Pinneberg.de) oder (email: Kreutzfeldt@Stadtverwaltung.Pinneberg.de text: Kreutzfeldt@Stadtverwaltung.Pinneberg.de) als auch per Post zuschicken.

Bewirb dich bis zum 30.09.2020 für das Ausbildungsjahr 2021!

Erforderliche Qualifikation

Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife mit einem Zeugnisdurchschnitt sowie einer Deutsch- und Mathematiknote mit mindestens „befriedigend“, deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union

Ausbildungsvergütung

Ausbildungsbezüge (Brutto/Monat): 1.191,22 €

Sozial-Leistungen

z.B.:
– Vermögenswirksame Leistungen
– Betriebliche Altersvorsorge
– Gesundheitsmaßnahmen

Bewerbungen an

PDF anzeigen
Wähle Deinen gewünschten Termin:
09:00 Uhr
Ausgebucht
09:30 Uhr
Ausgebucht
10:00 Uhr
Ausgebucht
10:30 Uhr
Ausgebucht
11:00 Uhr
Ausgebucht
11:30 Uhr
Ausgebucht
12:00 Uhr
Ausgebucht
12:30 Uhr
Ausgebucht
13:00 Uhr
Ausgebucht
13:30 Uhr
Ausgebucht
Weitere Firmen